Website-Box CMS Login
image

So helfen wir!

Kamen  vor 10 Jahren die Spenden des Apfelberger Adventsingens noch ausschließlich der  Steirischen Kinderkrebshilfe zugute, so nimmt sich der Verein des Apfelberger Advents schon seit einigen Jahren verstärkt um schwer kranke Kinder alleinstehender Mütter im oberen Murtal an. In erster Linie übernimmt der Verein die Kosten von Therapien, die vom jeweiligen Versicherungsträger nicht bezahlt werden. Meist sind die Kinder so schwer behindert, dass es keine Heilung gibt, jedoch ist durch spezielle Therapien eine wesentliche Verbesserung der Lebensqualität möglich. Mittlerweile werden vom Verein des Apfelberger Adventsingens  15 Jugendliche im Bezirk meist durch die Übernahme von Therapiekosten unterstützt.

Kinderschicksale aus dem Murtal

Hier veröffentlichen wir in Abständen Berichte von Kindern,

die wir unterstützen. (Namen wurden aus Datenschutzgründen verändert)

Kevin

Kevin ist seit seiner Geburt erheblich behindert. Er ist auf den Rollstuhl angewiesen und kann nur mit der linken Hand funktionelle Tätigkeiten durchführen. Leider ist er auch gehörlos und kann nur mit dem Ci-Implantat Geräusche wahrnehmen. Er konnte auch noch keine Sprache entwickeln und die Hoffnung auf Gebärdensprache ist gering, da er ja nur seine linke Hand verwenden kann. Die alleinerziehende Mutter hat natürlich aufgrund des hohen Pflegeaufwandes Probleme einer geregelten Arbeit nachzugehen und lebt in einer finanziell problematischen Situation. Für Kevin konnten wir entsprechende Therapien, die seine motorische Beeinträchtigung minimieren, unterstützen.


 

Anna

Anna ist 9 Jahre. Vor  Jahren starb die Großmutter an Krebs und unmittelbar danach wurde auch bei der Mutter Krebs diagnostiziert. Als dann auch Anna an Krebs erkrankte,  musste sie sofort ins Krankenhaus nach Graz. Dort hatte sie schreckliches Heimweh und hat viel geweint. Ihr Papa konnte ja nicht bei ihr bleiben, weil er die Mama noch zu versorgen hatte und die tägliche Fahrt nach Graz finanziell nicht leistbar war. Wir haben die Familie mit Benzingutscheinen unterstützt. Mittlerweile sind Anna und auch ihre Mama wieder gesund.


 

Thomas

Thomas und seine Zwillingsschwester kamen bereits in der 27. Schwangerschaftswoche zur Welt. Während das Mädchen völlig gesund ist, führte Sauerstoffmangel bei ihm zu einer schweren körperlichen Behinderung. Er kann nicht sprechen,  alleine sitzen, essen oder spielen. Jedoch versteht er alles. Immer wieder leidet er unter schweren, äußerst schmerzhaften Krampfanfällen. Therapeutische Maßnahmen helfen die Krampfanfälle zu verhindern. Wir übernehmen die Kosten dafür.


 

David, Kevin, Max, Elias, Daniela, Adreas, Liam, .....

 

Dies alles wird mit den Spenden der Besucher des Apfelberger Adventsingens finanziert. Mit 151.000 € wurden  seit Bestehen des Vereines sowohl die Steirische Kinderkrebshilfe wie auch  schwerkranke Kinder aus unserer  Region unterstützt.

 

zum Seitenanfang